Gealog Datensammler haben keine direkten Messeingänge. Alle Sensoren werden über Bus-Schnittstellen angeschlossen. Insbesonders der Gealog RS485-Feldbus dient dazu, beliebige Sensoren über Messinterface-Module, sog. Gealog Messinterfaces an den Datensammler anzukoppeln. Die Gealog Messinterfaces stellen das Bindeglied zwischen Sensoren mit ihren unterschiedlichsten Schnittstellen und Messabläufen und dem standardisierten RS485-Bus des Gealog Datensammlers dar.
Es gibt aktuell Messinterfaces für die verschiedensten Sensoren. Der entscheidende Vorteil dieses Bus-Systems ist die nahezu unlimitierte Flexibilität des Gealog-Messsystems bezüglich Art und Anzahl der Sensoren. Soll ein neuer Sensor ins System eingebunden werden, wird ganz einfach das passende Messinterface an den Gealog RS485-Bus angeschlossen, der Sensor an das Messinterface, egal welche und wieviele Sensoren vorher bereits vorhanden waren.
Gealog Messinterfaces bestehen immer aus einem Messmodul für Hutschienenmontage und einem hochwertigen Überspannungsschutzelement.

Gealog Messinterface – Messmodul


Gealog Messinterface – Überspannungsschutzmodul

Showing all 12 results