QTRACE

Category:

Abflussmessung nach der Salzverdünnungsmethode – für Wasserläufe mit starken Turbulenzen oder fehlendem Messprofil.

Vorteile und Funktionen

  • Salz als Tracermaterial, völlig unbedenlich im Hinblick auf Umweltverträglichkeit.
  • Optimale Übersicht über den Messablauf duch ausssagekräftige Anzeigen am Display während der Messung.
  • Messergebnisse sofort am Datenlogger ablesbar, kein PC während der Messung notwendig.
  • Export von Messergebnissen an PC-Software WinQTRACE mit vielfältigen Auswertemöglichkeiten.
  • Wiederaufladbare Batterie für bis zu 12 Stunden Messbetrieb.
  • Datensammler kann auch zur Messung von Temperatur und Leitfähigkeit verwendet werden.
  • Austauschbarer Leitfähigkeitssensor in hochwertigem Sondenschutzkorb.
  • Alle Komponenten befinden sich in einem nahezu unzerstörbaren Hartschalenkoffer. Der Koffer beinhaltet auch den Zubehörsatz, bestehend aus diversen Messgefäßen, Pipette, Salzlösung und Handbuch.

Anwendungen

Dieses Messverfahren wird in Wasserläufen angewandt, in denen wegen starker Turbulenzen oder fehlendem Messprofil eine Flügelmessung nicht möglich ist. Eine typische Anwendung für das QTRACE-System ist daher die Abflussmessung in alpinen Regionen.

Technische Daten

Dimensionen Messkoffer: 480mm x 370mm x 205mm
Stromversorgung: interne, wiederaufladbare Batterie
Messkanäle: Leitfähigkeit und Temperatur
Messbereich (Temperatur): -5°C bis 45°C
Messbereich (Leitfähigkeit: 0µS/cm bis 1400µS/cm (auch andere Bereiche möglich)
Schnittstellen: USB Adapterkabel